Allgemein

Die geheime Sprache der Speisenkarte

Der kompetent Macher klärt auf:

Du kennst die geheime Sprache der Speisenkarte oder der Weinetikettierung?

Ich dachte, ich komme gut klar und dann….

Es sollte ein kleiner Spickzettel werden und nun sind es knappe 50 DIN-A4-Seiten.
Alles komplett zu erklären oder gar zu beschreiben über die geheime Sprache der Speisenkarte, war auch mir dann insgesamt zu viel.

Doch es ist mehr als nur ein Abriss über die verschiedenen Weinklassifizierungen oder gar Aufteilungen der Speisen.

Ok, ich denke a` la minute kennen wir noch fast Alle, oder? (Ist eine Zubereitungsart von Gerichten, (die nicht vorgekocht sind, sondern frisch zubereitet werden) genau auf den Moment des Servierens hin).

Doch anders, kann es da schon mit Entremet sein oder? (Zwischengang nach dem Bratengang. Gemüse (Entremets de légumes), warme Süßspeise (Entremet de douceur chaud)).

Es gibt auch Granité, was nicht mit Gratiné zu verwechseln ist und es gibt Pommes Macaire, Pommes Dauphine, Pommes vapeur und noch einige Arten mehr.

Das stark blutig im englischen rare und im französischen bleu heißt, geht evtl. auch noch, doch was ist Sauce Périgueux?
Oder, das ein Wähe sowohl eine Hauptspeise, als auch ein Dessert sein kann? Falls du bis jetzt noch alles kanntest und zu ordnen konntest,

Glückwunsch.

Doch, weißt du auch, was nach Admiralsart oder Bäckerin-Art gemeint ist?
Dann ist dieses PDF für dich genau richtig und sollten dir die ersten Beispiele schon Fragezeichen aufgezeigt haben, bist auch du herzlich eingeladen.

Kennst du Café de Paris und weißt, das es gebratenes rotes Fleisch mit Café de Paris-Sauce ist (Butter-Kräuter-Mischung)?

Es gibt Informationen, wie ein Menü zusammengestellt wird und ein Vergleich verschiedene Menü Arten.

So weit, zu Speisen und ähnlichen.

Kommen wir zu der geheimen Sprache der Weinetiketten.

Wir Laien, haben es uns schon gedacht und du Kenner weißt es. Jedes Weinland hat seine eigenen Regeln bei der Weinetikettierung.
Der Abschnitt mit dem Wein, kann und ist nicht all umfassend, doch mehr nur als ein grober Abriss für uns Laien.
Es werden die Qualitätsstufen benannt und auch in Bezug auf die unterschiedlichen Erzeugerländer.

So weit, überzeuge dich selbst.

Alles liebe Uwe